Herzlich Willkommen auf der Homepage von UH KN!

Gleich alle 3 Mannschaften spielten an diesem Sonntag um die nächsten Punkte.
Die 1. Mannschaft kann gleich doppelt Punkten. Die Damenmannschaft gewinnt immerhin eines der beiden Spiele, die 2. Mannschaft verliert leider erneut beide Spiele.

Die erste Ausgabe des Klubmagazin TIMEOUT ist nun online verfügbar! Viel Spass!

2. Mannschaft 7. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 7. Unihockeyrunde vom Sonntag, 4. Februar 2018

 Anlässlich der 7. Meisterschaftsrunde der 2. Mannschaft traf man sich letzten Sonntag in Aarburg. Heute müssen mindestens 2 Punkte her, wenn eine kleine Chance für den Klassenerhalt gewahrt werden will. Wir treffen zum einen auf die punktgleichen Biberister und den im Mittelfeld platzierten Unihockey TV Grosswangen IV. Wie bereits erwähnt wird der heutige Tag wegweisend sein, ob man die 2. Mannschaft in der nächsten Saison in der 4. oder 5. Liga bestaunen darf. Wir möchten euch also nicht länger auf die Folter spannen und steigen sogleich in das erste Spiel gegen Biberist Aktiv ein. Weiterlesen

1. Mannschaft 7. Meisterschaftsrunde

An diesem Sonntag fand man sich in Murgenthal für die nächste Meisterschaftsrunde ein. Beinahe zum ersten Mal in dieser Saison konnte man mit dem kompletten Kader aus Spielern der 1. Mannschaft antreten, so kehrten auch Studer und Leuenberger nach längeren Verletzungspausen zurück ins Kader. Ebenfalls durfte man Heute das Coaching-Duo Felder & Horath an der Seitenlinie bestaunen. Mit Hemd und Kravatte machte Horath optisch durchaus eine gute Figur, ob er taktisch genau so elegant agierte, wird sich zeigen. Weiterlesen

2. Mannschaft 6. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 6. Unihockeyrunde vom Sonntag, 14. Januar 2018

Ohne Sieg muss die zweite Mannschaft in das neue Jahr starten. Die Leistung im letzten Spiel gegen das Tabellenoberhaupt aus Laupersdorf hat aber gezeigt, dass man einiges mehr leisten könnte als bisher. Eine äusserst starke Leistung wurde zwar schlussendlich nicht belohnt, aber hat die Mannschaft positiv für den Verlauf der weiteren Saison gestimmt. Am heutigen Sonntag wartet auch wieder ein Schwergewicht, nämlich der Zweitplatzierte aus Horriwil und als zweites muss sich der UHKN dem TV Aeschi stellen.

Stockfreunde Horriwil vs. UH Kestenholz-Niederbuchsiten II

Die Ansprache von Leuenberger vor dem Spiel war klar. Spielt wie gegen Laupersdorf! Das scheint den Gäuern anfangs auch zu gelingen, man hat die Stockfreunde weitgehend im Griff, kann sich zwar nicht allzu viele Chancen erarbeiten, aber lässt hinten nichts zu. Weiterlesen

2. Mannschaft 5. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 5. Unihockeyrunde vom Sonntag, 17. Dezember 2017

Heute steht für die 2. Mannschaft bereits das letzte Vorrundenspiel und das erste Rückrundenspiel der Meisterschaftssaison 17/18 an. Am Abend vor der Runde stand das traditionelle Jassturnier des UHKN auf dem Programm und so konnte Coach Leuenberger die Matchvorbereitung seiner Jungs gleich selbst überprüfen. Soweit noch alles gut. Doch was erwartet uns heute? Zum einen der TV Aeschi, welcher zurzeit noch in unserer Tabellenregion herumtümpelt und zum anderen der KTV Laupersdorf, welcher momentan vom Leaderthron grüsst. Weiterlesen

1. Mannschaft 5. Meisterschaftsrunde

Weiss und kalt zeigte sich der Sonntag um die Mittagszeit, als man sich für die 5. Meisterschaftsrunde in Bubendorf traf. Auf dem Programm stand als erstes der Tabellenletzte aus Boningen. Gerade mal 1 Punkt konnten sie sich aus den ersten Meisterschaftsrunden erspielen. Doch wir wussten das Boningen durchaus sehr gutes Unihockey spielen kann, hatten sie uns in der Vergangenheit doch auch schon geschlagen.
Auch an dieser Meisterschaftsrunde musste der Headcoach Studer auf Unterstützungsspieler aus der 2. Mannschaft zurück greifen, da noch immer mehrere Verletzte und angeschlagene Spieler aus dem Kader der 1. Mannschaft zu verzeichnen waren. Weiterlesen

2. Mannschaft 4. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 4. Unihockeyrunde vom Sonntag, 19. November 2017

«Wir brauchen keinen Psychiater, sondern einen Heimsieg.»

Passender könnten die Worte des ehemaligen Schweizer Captain, Alex Frei, im Vorfeld zu unserer Heimrunde nicht sein. Bekanntlich lassen sich Punkte mit den eigenen Anhängern im Rücken einfacher einfahren. Doch woran kann das liegen? An den zahlreichen Fans, die sowohl Gegner als auch Schiedsrichter mit ohrenbetäubenden und teils obszönen Gesängen einschüchtern? Oder am Testosteronwert der Spieler, der bekanntlich höher ist, wenn man vor eigenem Publikum und in eigenem Revier kämpft? Egal! Hauptsache heute wachsen unsere Jungs über sich hinaus und holen die so wichtigen Punkte!

Headcoach Leuenberger schont heute niemanden, die gesamte Mannschaft darf sich das Trikot überstreifen. Haben ihn seine Ersatzspieler derart beeindruckt oder möchte er damit Druck auf die noch nicht überzeugenden Stammkräfte aufbauen? Beides scheint durchaus möglich und so zählt das Publikum ganze 13 Feldspieler beim Warmspielen.
Weiterlesen

Damen 3. Meisterschaftsrunde

by Céline

Am vergangenen Sonntag, 05.11.17 hatten wir in Neuendorf unsere legendäre Heimrunde. Einige von uns waren schon sehr früh auf den Beinen und bauten bereits mit den Herren alles auf. Wir starteten die Runde sogleich am Morgen mit dem ersten Match um 9.00 Uhr früh. Dieser fand gegen die Damenmannschaft vom TV Oberwil statt. Bereits nach wenig gespielten Minuten, schossen die Oberwilerinnen ein Goal. Nur kurze Zeit später gelang es ihnen noch ein Tor zu schiessen. Danach konnte aber Marlene im Verlauf des Spiels das 1:2 erzielen. Nachdem wir dann voller Motivation und Energie weiter spielten gab Salomé an Jasmin den Pass und sie schoss ein weiteres Goal. Somit waren wir im Ausgleich zu Oberwil mit 2:2. Jedoch blieb dies leider nicht sehr lange so, denn die Gegnerinnen schossen sechs weitere Tore. Leider konnten wir dann kein Goal mehr erzielen und verloren den Match mit 2:8.

Weiterlesen

2. Mannschaft 3. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 3. Unihockeyrunde vom Sonntag, 5. November 2017

Heute tritt die 2. Mannschaft bereits zu ihren Spielen Nummer 5 und 6 an. Der Saisonstart könnte nicht schlechter sein. 0 Punkte aus 4 Spielen. Vielleicht mag sich einer noch an die katastrophale letzte Saison erinnern. Auch in der vergangenen Spielzeit hatte man nach 4 Spielen 0 Punkte auf dem Konto. Doch wer das noch weiss, der weiss bestimmt auch noch, dass an der 3. Meisterschaftsrunde die ersten beiden Punkte eingefahren worden sind. Das sollte doch die Mannschaft positiv stimmen. Die Trainings in den letzten zwei Wochen waren nicht extrem schlecht, aber leider auch nicht äusserst gut. Coach Leuenberger muss zudem heute viele Abwesenheiten in Kauf nehmen. Perriard klagt immer noch über Fussprobleme, Henzirohs wird weiterhin durch sein Knie zum Zuschauen verdammt sein, Bürgi versucht einen guten Schwiegersohn in spe abzugeben, Zeltner fehlt aufgrund Trainingsabwesenheiten und Erni verweilt derzeit in den Ferien. Nichtsdestotrotz müssen heute unbedingt die ersten Punkte her! Bereits zwei Punkte Rückstand hat die 2. Mannschaft auf einen „Nichtabstiegsplatz“. Weiterlesen

1. Mannschaft 3. Meisterschaftsrunde

Sonntag, 07.30 Uhr in Niederbuchsiten, nicht unbedingt die gewünschte Zeit für viele der Spieler der 1. Mannschaft. Doch wollte man rechtzeitig in Ziefen um 9.00 Uhr starten, war dies leider nötig. Gerüchten zufolge, hatte eine der Linien über 4 Spieler zusammengezählt kaum 8 Stunden Schlaf gefunden. Ob das die optimale Matschvorbereitung war, wird sich zeigen.

Auf dem Platz um 9.00 Uhr stand nicht irgend ein Team, sondern das klassische Derby gegen die Oensingen Lions stand an. In der letzten Saison trennte man sich noch mit einem Unentschieden, was für die Oensinger den Ligaerhalt bedeutete.
Die Zeichen deuteten auf einen harten Kampf hin. Beide Teams brauchten unbedingt Punkte um in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen. Die Oensiger hatten viele Junge Spieler dabei, die mit einigen Routiniers zusammen das diesjährige Team bildeten.
Die Motivation bei der 1. Mannschaft ist nach den letzten Meisterschaftsrunden wieder sehr hoch. Man hatte gut trainiert und freute sich auf das Derby gegen Oensingen. Weiterlesen

Damen 2. Meisterschaftsrunde

by Ramona

Nachdem wir die ersten zwei Spiele der neuen Saison in den Sand gesetzt haben, wollten wir heute unbedingt punkten. Mit den Spielen gegen Trimbach und Mümliswil standen schliesslich zwei Derbys
auf dem Matchprogramm.
UHC Trimbach – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 3 : 7
Den Start in das erste Spiel lief leider nicht so wie geplant. Schon kurz nach dem Anpfiff gerieten wir in Rückstand. Die Linie 2 mit der Torschützin Sabrina auf Pass von Sandra aber schnell zum 1:1 ausgleichen. Nun hatten wir das Spiel im Griff und konnten noch vor der Pause durch Marlene und
Sandra auf 1:3 erhöhen. Der Pausentee bekam uns nicht sehr gut und Trimbach gelang kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte ein weiteres Tor. Durch eine schöne Kombination von Marlene und Sarah gelang uns das 2:4. Trimbach wusste wiederum zu reagieren und schoss erneut den Anschlusstreffer. Es war dann wieder die Linie 3, diesmal mit Marlene und Rahel, welche die
Gegnerinnen erneut ausspielen konnten. Weiterlesen