Anmelden
25.11.2018Damen

Damen 4. Meisterschaftsrunde

Am Sonntag, 25. November fand die vierte Meisterschaftsrunde in Oberwil BL statt. Früh am Morgen machten wir uns optimistisch auf den Weg ins sonnige Baselbiet, um hoffentlich unsere ersten Punkte einsacken zu können. Unser treuer Goalie Julia war aus geschäftlichen Gründen beschäftigt, weshalb Salomé kurzerhand das Amt des Torwarts übernahm.

UH Trimbach – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 4:5

Das erste Spiel bestritten wir gegen die Damenmannschaft von Trimbach. Sabrina erzielte bereits nach einigen Spielminuten das erste Tor auf das Zuspiel von Sandra. Kurze Zeit später konterten jedoch die Trimbacherinnen. Dank einem Freistoss gelang Sandra auf das Zuspiel von Maren ein herrliches Tor, dank welchem wir wieder in Führung gelangten. Schon kurz danach gelang es jedoch Trimbach wieder auszugleichen. Sie setzten sogar noch ein weiteres Tor hinzu, wodurch wir 3:2 in Rückstand gerieten. Kurz vor dem Pausensignal pfefferte Sandra ein Pass durch die Mitte, welcher unerwartet in der rechten Ecke des Tores landete. So stand es zur Pause 3:3 und die Partie war wieder offen. Nach einer Ansage unseres Trainerduos von Arx und Perriard gingen wir zurück ins Spiel. Wiederum dank einem Freistoss und Sandras schneller Reaktion schmetterte sie den Ball direkt ins Tor. Spätergelang Sabrina ein weiterer Treffer, wodurch wir 3:5 in Führung langen. Den Trimbacherinnen gelang kurz vor Schluss noch ein weiteres Tor, zum Sieg reichte es jedoch nicht mehr. Den ersten Saisonsieg hatten wir nun endlich in der Tasche und konnten somit zwei wichtige Punkte für uns gewinnen.

0:1 Sabrina (Sandra), 1:2 Sandra (Maren), 3:3 Sandra, 3:4 Sandra, 3:5 Sabrina (Sandra)

UH Kestenholz- Niederbuchsiten – UH Mümliswil 3:2

It’s derby time – Im zweiten Spiel dieser Runde kämpften wir gegen die Damenmannschaft von Mümliswil. Uns war bewusst, dass dies ein harter Kampf sein könnte und deshalb starteten wir etwas nervös in die ersten zwanzig Minuten. Bereits nach drei Spielminuten hatten wir die Möglichkeit in Überzahl den Führungstreffer zu erzielen. Dies gelang leider nicht, doch wenig später traf Jasmin R. zum 1:0. Maren legte nach und erzielte das 2:0. Lange wurden die Pässe hin und her gespielt, ohne dass sich das Resultat änderte. Salomé zeigte sich dabei mit spektakulären Künsten als Goalie von ihrer besten Seite, um die Bälle vom Tor abzuwehren. Nach der Pause kamen jedoch die Mümliswilerinnen mit neuer Energie und glichen schnell zum 2:2 aus. Glücklicherweise gelang Sabrina noch ein Treffer zum 3:2, wodurch wir den zweiten Sieg feiern konnten.

1:0 Jasmin R., 2:0 Maren, 3:2 Sabrina

Line Up (beide Spiele):
Tor :                Salomé
Linie 1 :           Sandra, Maren, Sabrina
Linie 2 :           Rahel, Corinne, Jasmin R., Jasmin U.