Anmelden
04.11.2018Damen

Damen 3. Meisterschaftsrunde

UH Riehen – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 7:5

Am heutigen Sonntag 4.11.18 fand unsere dritte Runde in Oberdorf statt. Den heutigen Match bestritten wir mit sieben Spielerinnen inkl. Goalie, da einige unserer Teammitglieder eine Grippe einfingen oder eine Verletzung haben. Wir liessen aber die Köpfe hängen und motivierten uns gegenseitig. Das erste Spiel bestritten wir gegen die Damenmannschaft Riehen. Nach einigen Spielminuten konnte Jasmin bereits das erste Tor erzielen. Kurze Zeit später spielte Sabrina an Sandra einen Pass und diese schoss den Ball ins Goal. Während dem Spielen, wechselten wir regelmässig, damit wir nicht zu viel Energie auf einmal verbrauchten. Jedoch schoss nach einigen Minuten Riehen ein Goal und es war 2:1. Wir liessen aber nicht locker und machten sogleich ein drittes Goal, welches Sabrina erzielte. Vor der Pause schossen die Gegnerinne dann noch zwei gegen Tore. In der zweiten Halbzeit schossen Sabrina und Marlene noch je ein Goal. Leider reichte es für einen Sieg nicht ganz aus, da Riehen in der zweiten Hälfte noch vier weitere Tore schossen.

1:0 Jasmin, 2:0 Sandra (Sabrina), 3:1 Sabrina (Jasmin), 4:4 Sabrina, 5:6 Marlene

Line Up :

Tor :                Julia

Linie 1 :           Sandra, Jasmin, Sabrina

Linie 2 :           Marlene, Corinne, Céline

 

UH Basel United – UH Kestenholz- Niederbuchsiten 7:1

Nach einer langen Pause, spielten wir noch mit sechs Spielerinnen weiter. Leider mussten wir uns in der Pause von einer Spielerin verabschieden, aufgrund von Migräne. Irgendwie schien heute nicht unser Glückstag zu sein. Dennoch blieben wir zuversichtlich. Wir stellten somit auf eine Linie um und einige mussten dann Doppeleinsätze machen. Im zweiten Match spielten wir gegen die Baslerinnen. Das Spiel gestaltete sich von Anfang an nicht sehr einfach und wir kassierten bereits zu Beginn zweit Tore. Jedoch konnte dann Sabrina in der ersten Halbzeit noch ein Goal erzielen. Leider gelang es uns während des ganzen Matches keine weiteren Toren mehr zu schiessen und wir verloren das Spiel mit einem 7:1. Ich finde aber, dass wir während dem ersten, sowie dem zweiten Match eine sehr gute Leistung erbracht haben, obwohl wir eine kleine Gruppe waren. Bravo!!

2:1 Sabrina

Line Up

Tor:                 Julia

Linie:               Sabrina, Jasmin, Corinne, Marlene, Céline