6. Meisterschaftsrunde Damen (Saison 2012/13)

Gegen die Kings aus Rüti legte man einen guten Start hin und führte mit 0:2. Jedoch übernahmen die späteren Sieger immer mehr das Spieldiktat und zogen davon. Man konnte immerhin noch 2 Tore nachlegen und so etwas Resultatkosmetik betreiben.

UHC Rüti Kings – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 8:4

Line-Up:
Tor: Ingold
1: S. Ryser, Rötheli (C), Häfeli, Kobel
2: R. Ryser, Kissling, von Arx
3: Schmutz, Oppliger, Obertüfer, Riechsteiner

Ohne Hafner und Wiemann (verletzt).

 

Im zweiten Spiel lag man 4:2 zurück ehe man sich kurz vor Schluss entschied die Torhüterin durch eine vierte Spielerinn zu ersetzen. Das Vorhaben ging auf – man glich aus und erzielte 8 Sekunden vor dem Ende gar den Führungstreffer zum 5:4. Jedoch musste man trotzdem einen Punkt wieder abgeben, denn man erhielt 2 Sekunden vor dem Ende wieder den Ausgleich. Ein fairer Punkt für beide Teams.

Line-Up:
Tor: Ingold
1: S. Ryser, Rötheli (C), Häfeli, Kobel
2: R. Ryser, Kissling, von Arx
3: Schmutz, Oppliger, Obertüfer, Riechsteiner

Strafen: Obertüfer (2. Min, Stossen)

Ohne Hafner und Wiemann (verletzt).