Raiffeisen Unihockey-Cup 2017

Dieses Wochenende durften wir einmal mehr unseren Raiffeisen Unihockey-Cup in der Mehrzweckhalle in Kestenholz durchführen.
Bereits am Freitag starteten wir mit einem regionalen Fifaturnier, bei dem 13 Teams um den Pokal spielten.
Am Samstag Punkt 15.00 Uhr startete dann unser legendäres Unihockey Plauschturnier, bei dem sich in diesem Jahr eine neue Höchstzahl von 24 Teams einfanden, um für Ruhm und Ehre zu kämpfen.
Das tolle Wetter sorgte für ausgelassene Stimmung. Die durstigen Spieler sorgten für viele schwitzende Helfer, die alles gaben um alle Teilnehmer zu Verpflegen und den Durst schnellstmöglich zu löschen.
Die Spiele wurden fair aber mit viel Ehrgeiz gespielt, von den Zuschauern konnten viele schöne Tore bewundert werden, und wie immer gab es einige kuriose Spielgeschehen, die einige Mundwinkel nach oben schnellen liessen.
Den Abend liessen viele in der Bar bis zum Sonnenaufgang ausklingen. Einige scheinen den Spuren zufolge die Nacht gar im Geräteraum verbracht zu haben, und suchten in der Morgendämmerung in der Küche noch nach essbaren Restbeständen.

Wir möchten uns herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, ebenfalls bei unserem Hauptsponsor der Raiffeisen Bank und unseren weiteren Sponsoren Coca-Cola, Spar in Kestenholz, Leclerc Transport und Hockey Shop Rita Moser in Olten.

Wir gratulieren herzlich den Siegern der Raiffeisen Unihockey Cups:

1. Rang – Gmües Dip

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Rang – Gunzger Yakes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz – Team Toubi