6. Meisterschaftsrunde 1. Mannschaft

Es war ein trüber und verregneter Sonntag als sich die 1. Mannschaft im legendären Bornblick in Kappel für die sechste Meisterschaftsrunde traf. An die Gegner – namentlich UHC Nuglar United und TV Nunningen – hatte man nicht die besten Erinnerungen. Ein Unentschieden nach einer 2:5 gegen Nuglar und eine Niederlage gegen den aktuellen Leader an der letzten Meisterschaftsrunde trübten die Aussichten auf eine maximale Punkteausbeute. Doch es sollte anders kommen:

Gegen den UHC Nuglar United konnten die Gäuer in einem äusserst fair geführten Spiel mit 6:2 davonziehen und die notwendige Basis für den Sieg legen. Doch man war gewarnt: Im Hinspiel führte man wenige Minuten vor Spielende mit 2:5. Nuglar stellte im Anschluss auf vier Feldspieler um und schaffte es innert kürzester Zeit den Ausgleich zum 6:6 zu erzielen. Auch in diesem Spiel stellte der Gegner in der 25. Spielminute auf vier Feldspieler um und konnte dadurch den Druck auf das Tor von Studer erhöhen. Dieses Mal aber blieb es beim Versuch des UHC Nuglar United. Unihockey Kestenholz-Niederbuchsiten verteidigte gut und konnte den Ball mit drei «Empty-Netter» gekonnt im gegnerischen Tor versenken. Endstand 9:6.

Im zweiten Spiel stand der unumstrittene Leader TV Nunningen auf dem Matchprogramm. Im Hinspiel an der letzten Meisterschaftsrunde vermochte es Kestenholz-Niederbuchsiten aufgrund zu vieler Strafen nicht mit dem Gegner mitzuhalten. An diesem Sonntag aber waren die Gäuer vorbereitet und starteten wie die Feuerwehr ins Spiel. Nach rund fünfzehn Spielminuten stand es 8:1 und das Spiel schien gelaufen. Die zweite Halbzeit plätscherte vor sich hin und das Endresultat von 13:3 verdeutlichte die Überlegenheit des Tabellendritten an diesem Tag.

Vom gesetzten Saisonziel Aufstieg ist man weit entfernt. Welcher Rang es schlussendlich Ende Saison sein wird, werden wir in gut zwei Monaten wissen.

Telegramme:

UHC Nuglar United vs. Unihockey Kestenholz-Niederbuchsiten 6:9
1:1 K. von Arx (F. von Arx); 2:1 K. von Arx; 3:1 Felder; 4:1 Rudolf von Rohr (Horath); 5:1 Rudolf von Rohr (Studer); 6:2 Ryser; 7:2 Ryser (Rudolf von Rohr); 8:5 K von Arx; 9:5 K. von Arx (F. von Arx)

Unihockey Kestenholz-Niederbuchsiten vs. TV Nunningen 13:3
1:0 Ryser (Horath); 2:0 Bobst (P. Häfeli); 3:0 P. Häfeli (Bobst); 4:0 K. von Arx (F. von Arx); 5:0 K. von Arx; 6:0 P. Häfeli; 7:0 Ryser (Rudolf von Rohr); 8:0 Ryser; 9:1 Horath (Ryser); 10:1 Ph. Häfeli (K. von Arx); 11:3 Grütter (K. von Arx); 12:3 Horath; 13:3 Grütter (Ph. Häfeli)