9. Meisterschaftsrunde Damen (Saison 2014/15)

Unsere letzte Runde dieser Saison fand in der Mehrzweckhalle Murgenthal statt. Wir starteten unseren ersten Match bereits morgens um 9.00 Uhr. Die ersten Gegner die wir hatten, waren die W.T. Härkingen. In diesem Spiel bekamen wir einige Bälle in unser Goal und das bereits von Anfang an, doch trotz dieser Niederlage kämpften wir alle bis zum Schluss weiter. Dies zeigte sich dann auch am Ende des Matches, da Sandra mit dem Pass von Ramona ein Tor schoss.

Nach dem ersten Spiel hatten wir dann zwei Matchs Pause. So konnten wir uns erholen und nochmals gut auf den letzten Match in unsere Saison vorbereiten. Uns war klar, dass wir nichts mehr zu verlieren hatten, was unser Schlussrang betraf. Wir gingen dann also nochmals mit voller Motivation auf das Spielfeld und kämpften gegen unsere Gegner UHC Fricktal Stein. Das Spiel hatte am Anfang gar nicht so schlecht begonnen. Ramona H. (Assist Sandra) schoss nach wenigen Minuten das 1:1, dies war ihr erstes Goal =) Bravo! Gleich darauf schoss Sandra (Assist Corinne) das 2:1. Doch danach wurden wir von Fricktal Stein abgehängt  und sie schossen noch sieben weitere Tore. Trotzdem, dass wir diese beiden Spiele leider verloren haben, lassen wir den Kopf nicht hängen. Denn wir können  auf eine für uns erfolgreiche Saison zurückblicken.

In dieser Saison konnten wir uns vom letzten Platz auf den fünften Platz nach vorne kämpfen. Auf dieses Resultat sind wir alle sehr stolz! Wir freuen uns alle auf eine wieder so erfolgreiche nächste Saison.

UH Kestenholz-Niederbuchsiten – W.T. Härkingen 1:11

1:11 Sandra M. (Ramona H.)

UH Kestenholz-Niederbuchsiten – UHC Fricktal Stein 2:8

1:1 Ramona H. (Sandra), 2:1 Sandra (Corinne)