6. Meisterschaftsrunde 2. Mannschaft (2013/14)

Um 8.30 Uhr in der Früh durften wir uns zur ersten Runde im neuen Jahr einfinden. Natürlich wollte die zweite Mannschaft zum Auftakt ins neue Jahr vier Punkte einfahren, auch wenn mit Mümliswil gleich ein schwieriges Derby vor der Türe stand.

Das Hinspiel gegen Mümliswil endete nach einem hart umkämpften Spiel 4:4 unentschieden, diesmal wollte man das bessere Ende für sich haben und das sah am Anfang ziemlich gut aus, als David Horath und Manuel Bürgi zur zwischenzeitlichen 2:0 Führung einnetzten. Dieses Polster währte leider nicht lange und dem UH Mümliswil gelang der Ausgleich. Kurz vor der Pause erzielte Patrick Häfeli nach einem Zuspiel von Martin Uebelhard den 3:2-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel konnte der UH Mümliswil erneut ausgleichen, ehe Joël Ackermann, von Thomas Hauri in Szene gesetzt, zum 4:3 traf. Als der UH Kestenholz-Niederbuchsiten ein weiteres Mal den Ausgleich hinnehmen musste, gelang es Patrick Häfeli das 5:4 zu erzielen. Jedoch wollte das Glück nicht auf Seite der Gäuer sein und so kassierte unsere Mannschaft, nach mehr oder weniger nötigen Strafen, das 5:5 und damit den Schlussstand. Trotz einer viermaligen Führung konnten wir leider keine zwei Punkte aus diesem Derby mit nach Hause bringen, schade! Aber es wartete ja noch ein zweiter Gegner auf uns…

Und das waren die Waschbären „Racoons“ aus Herzogenbuchsee.
Man versuchte, den Schwung aus dem ersten Spiel in die zweite Begegnung mitzunehmen, was von Anfang an sehr gut gelang. Schon in der ersten Halbzeit führte man durch Treffer von Martin Uebelhard, Michael Perriard und Patrick Häfeli  3:0, bevor wir den ersten Treffer einstecken mussten. Durch das Gegentor liessen wir uns aber nicht beirren und versuchten weiterhin, dem Gegner unser Spiel aufzudrücken. So gelang Joël Ackermann sein zweites Tor am heutigen Tag und die Mannschaften gingen mit einem Spielstand von 4:1 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel spielten wir weiter, wie wir aufgehört haben und Patrick Häfeli traf zum 5:1. Den Schlusspunkt setzte Raphael Erni mit dem 6:2.

Dank einer starken Mannschaftsleistung und einem kleinen Abstecher an die ebenfalls erfreuliche Runde von der ersten Mannschaft kehrten wir mit verdienten drei Punkten nach Hause zurück.
Weiter gehts am 2. Februar in Mümliswil, wo uns der heutige Gastgeber, Unihockey Lohn, und der TSV Unihockey Deitingen erwarten.

Line Up:

Tor: Hürlimann
Linie 1: Matias Uebelhard, Ph. Häfeli, Horath, M. Perriard
Linie 2: Felder, Ackermann, T. Hauri, Jäggi
Linie 3: Martin Uebelhard, Pa. Häfeli, M. Bürgi, Erni

Unihockey Mümliswil III vs. UH Kestenholz – Niederbuchsiten 5:5

1:0 Horath, 2:0 M. Bürgi, 3:2 Pa. Häfeli (Martin Uebelhard), 4:3 Ackermann (T. Hauri), 5:4 Pa. Häfeli (Ackermann)

UH Kestenholz – Niederbuchsiten vs. Racoons Herzogenbuchsee 6:2

1:0 Martin Uebelhard (Erni), 2:0 M. Perriard Matias Uebelhard), 3:0 Pa. Häfeli (Horath), 4:1 Ackermann (Pa. Häfeli), 5:1 Pa. Häfeli, 6:2 Erni