9. Meisterschaftsrunde 2. Mannschaft (2012/13)

An der letzten Runde sollten unbedingt noch 2 Siege her.

Beim ersten Spiel wollte man gegen das Heim-Team Härkingen endlich mal den Sieg holen.

Mit intelligentem Spiel konnte Schlussendlich ein Shot-Out Sieg geholt werden. Nicht nur die Verteidigung agierte stark nein auch der Goalie, Janick Henzirohs, wischte die Bälle noch vor dem Netz weg. Gegen den Schluss war das Match hart umkämpft und man musste wegen Teils dummen Aktionen die Strafbank besuchen, es kam für unser Team zu drei 2`Strafen, welche jedoch den 3:0 Sieg niemals in Gefahr stellten. Zuletzt waren also in diesem Derby endlich mal wir die Glücklichen die vom Spielfeld liefen.

Gegen den Top Verein Basel United wollten die Jungen Niederbuchsiter und Kestenhölzer in der letzen Runde beweisen wie spritzig sie sind. Man begann schlecht und schon nach einigen Sekunden klingelte es erstmals im falschen Kasten. Jedoch bewies man Mut und stärke und holte schnell wieder den Ausgleich. Auch ein Penalty für uns lag drin welcher Patrick Häfeli ohne Probleme im Tor versenkte. Gegen den Schluss konnte man dann mit einem schönen Tor sogar die Führung erzwingen. Doch die Basler kamen nach ihrem Time-Out rasant wieder auf den Platz und schossen in kurzer Zeit 2 Tore welche  wieder deren Führung bedeutete. Mit dem wahr aber nicht genug man wollte den Punkt. Joel holte einen guten Freistoss heraus, welchen Matias Uebelhard eine halbe Minute vor Schluss wunschlos im Tor versenkte. So holte man also doch noch ein gutes 5:5 heraus.