Kategorie-Archiv: Spielberichte 2. Mannschaft Saison 2017/2018

2. Mannschaft 4. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 4. Unihockeyrunde vom Sonntag, 19. November 2017

«Wir brauchen keinen Psychiater, sondern einen Heimsieg.»

Passender könnten die Worte des ehemaligen Schweizer Captain, Alex Frei, im Vorfeld zu unserer Heimrunde nicht sein. Bekanntlich lassen sich Punkte mit den eigenen Anhängern im Rücken einfacher einfahren. Doch woran kann das liegen? An den zahlreichen Fans, die sowohl Gegner als auch Schiedsrichter mit ohrenbetäubenden und teils obszönen Gesängen einschüchtern? Oder am Testosteronwert der Spieler, der bekanntlich höher ist, wenn man vor eigenem Publikum und in eigenem Revier kämpft? Egal! Hauptsache heute wachsen unsere Jungs über sich hinaus und holen die so wichtigen Punkte!

Headcoach Leuenberger schont heute niemanden, die gesamte Mannschaft darf sich das Trikot überstreifen. Haben ihn seine Ersatzspieler derart beeindruckt oder möchte er damit Druck auf die noch nicht überzeugenden Stammkräfte aufbauen? Beides scheint durchaus möglich und so zählt das Publikum ganze 13 Feldspieler beim Warmspielen.
Weiterlesen

2. Mannschaft 3. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der 3. Unihockeyrunde vom Sonntag, 5. November 2017

Heute tritt die 2. Mannschaft bereits zu ihren Spielen Nummer 5 und 6 an. Der Saisonstart könnte nicht schlechter sein. 0 Punkte aus 4 Spielen. Vielleicht mag sich einer noch an die katastrophale letzte Saison erinnern. Auch in der vergangenen Spielzeit hatte man nach 4 Spielen 0 Punkte auf dem Konto. Doch wer das noch weiss, der weiss bestimmt auch noch, dass an der 3. Meisterschaftsrunde die ersten beiden Punkte eingefahren worden sind. Das sollte doch die Mannschaft positiv stimmen. Die Trainings in den letzten zwei Wochen waren nicht extrem schlecht, aber leider auch nicht äusserst gut. Coach Leuenberger muss zudem heute viele Abwesenheiten in Kauf nehmen. Perriard klagt immer noch über Fussprobleme, Henzirohs wird weiterhin durch sein Knie zum Zuschauen verdammt sein, Bürgi versucht einen guten Schwiegersohn in spe abzugeben, Zeltner fehlt aufgrund Trainingsabwesenheiten und Erni verweilt derzeit in den Ferien. Nichtsdestotrotz müssen heute unbedingt die ersten Punkte her! Bereits zwei Punkte Rückstand hat die 2. Mannschaft auf einen „Nichtabstiegsplatz“. Weiterlesen

2. Mannschaft 2. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der Unihockeyrunde vom Sonntag, 15. Oktober 2017

Der Trainingsbesuch am Freitag vor der Runde war ausserordentlich hoch! Das zeugte davon, dass sich Leuenbergers Mannen etwas vorgenommen haben und den verpatzten Saisonstart wettmachen wollen. Der für einige kurze Nacht zum Trotz erscheinen alle pünktlich und überraschend frisch an die Besammlung. Ein weiteres Indiz dafür, dass die Jungs bereit und motiviert sind! Heute geht’s ins kleine und idyllische Horriwil. Wie vermutet schläft das fast 900-seelendorf am vernebelten Sonntagmorgen, wie wir es ihm wahrscheinlich gleichgetan hätten. Weiterlesen

2. Mannschaft 1. Meisterschaftsrunde

Matchbericht der Unihockeyrunde vom Sonntag, 24. September 2017

Endlich geht es wieder los! Dies mag sich manch ein Unihockeyfan gedacht haben, als sich die 2. Mannschaft des UHKN nach Mümliswil an ihre 1. Runde in der Saison 17/18 begibt. Die Gegner heissen zum einen Stockfreunde Horriwil und zum anderen KTV Laupersdorf. Gegen beide Mannschaften konnten in den letzten Saisons auch schon Siege gefeiert werden, daher tritt das „Zwöi“ mit einem gewissen Optimismus an. Doch wir dürfen nicht vergessen, dass exakt an unserem Saisoneröffnungswochenende auch die Chilbi in Kestenholz stattfindet, welche uns eine seriöse Vorbereitung praktisch verunmöglicht. Wir dürfen also gespannt sein!

Kestenholz-Niederbuchsiten II vs. Stockfreunde Horriwil

Pünktlich um 12.40 Uhr fällt der Anpfiff in die Saison 2017/2018. Für Headcoach Leuenberger war es wichtig, dass der Start auf keinen Fall verschlafen wird. Dies ging auch fast auf. Zwar ging der Gegner zuerst in Führung, aber dank Kohli konnte der Fehlstart wenige Sekunden später bereits wieder korrigiert werden. Ja es kam noch besser! Weiterlesen