Kategorie-Archiv: Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2016/2017

7. Meisterschaftsrunde 1. Mannschaft

Im 2017 konnte die 1. Mannschaft bis jetzt nicht an die Leistungen aus der Vorrunde anknüpfen. Nur gerade 1 Spiel konnte bis jetzt gewonnen werden. An diesem Sonntag ging es also um sehr viel. Kann man gegen den 1. und 2. Platzierten punkten, ist der Aufstieg in die 2. Liga noch immer zum greifen nah.

Der erste Gegenspieler an diesem Sonntag ist der 1. Platzierte UHC Basel United II. Das erste Aufeinandertreffen konnten wir zu unseren Gunsten mit 2:1 gewinnen. Wir stellten uns auf ein sehr hartes und knappes Spiel ein. Weiterlesen

4. Meisterschaftsrunde 1. Mannschaft

Am Sonntag, 04. Dezember 2016 stand für die 1. Mannschaft bereits Spiel 7 und 8 der aktuellen Saison auf dem Programm. Im ersten Spiel des Tages kam es zum Derby gegen die SC Oensingen Lions. Das zweite Spiel bestritten die Gäuer gegen die Hurricanes aus Boningen.

Der Trainer-Staff bereitete die Mannschaft optimal auf die Partie im Revier der Löwen im Sportzentrum Oensingen vor. Über zweieinhalb Jahre liegt das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams zurück. Die Lions gewannen damals das Spiel mit 6:3 und feierten zugleich den Gruppensieg und den Aufstieg in die 3. Liga. Wiedergutmachung war also angesagt.

Weiterlesen

3. Meisterschaftsrunde 1. Mannschaft

Am Sonntag, 06. November 2016 trafen sich die „Eis“-Spieler für ihre dritte Meisterschaftsrunde in der Schnäggenhalle Boningen.

Aus den letzten beiden Runden resultierten aus vier Partien jeweils zwei Niederlagen und zwei Siege. Die unabhängigen Fachexperten wussten bereits nach vier Partien, dass die Gruppe 4 der dritten Liga sehr ausgeglichen sein wird. Umso wichtiger war es also an diesem trüben Sonntag zu punkten – Punktansage vom Coaching-Staff: Vier Punkte! Die Vorzeichen standen sehr gut: Optimale Trainingsvorbereitung, Filigrantechniker und Torschütze vom Dienst Kevin von Arx gab den Drittliga einstand und ein vollamtlicher Statistiker und Flaschenträger waren ebenfalls vor Ort. In dieser Hinsicht somit alles im Lot. Nach einem köstlichen Kaffee und Gipfeli folgte das Aufwärmen inklusive intensiven Sprintübungen. Weiterlesen