Kategorie-Archiv: Spielberichte Damenmannschaft Saison 2015/2016

9. Meisterschaftsrunde Damen

by Céline

Am Sonntag, 10.04.16 hatten wir unsere letzte Meisterschaftsrunde in Reiden. Beim ersten Match traten wir gegen Schwarzenbach an, diesen verloren wir trotz gutem Zusammenspiel im Team leider mit einem 6:3.

Das zweite Spiel fand gegen Sursee statt und dort erkämpften wir uns den wohlverdienten Sieg mit 4:2.

Wir können auf eine gute Spielsaison zurück blicken und freuen uns schon auf die Nächste. Vielen Dank an alle die uns auf irgendeine Art und Weise tatkräftig unterstützt haben!

Line Up (beide Spiele):

Tor: Julia
Linie 1: Sabrina, Maren, Samantha
Linie 2: Corinne, Ramona, Céline
Linie 3: Jasmin R, Jasmin U., Rahel

Strafen: Keine

Black Creek Schwarzenbach II – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 6:3

Ramona (Corinne) 1:1, Ramona (Corinne) 2:2, Ramona (Céline) 3:6

UH Kestenholz-Niederbuchsiten – UHC JW Sursee 86 II 4:2

Rahel 1:0, Sabrina (Maren) 2:0, Salomé 3:0, Ramona 4:0

IMG_1093

8. Meisterschaftsrunde Damen

Beim ersten Spiel holten wir uns zwei hart erkämpfte aber wohl verdiente Punkte. Leider gelang uns dies beim zweiten Match nicht mehr. Sowie an der letzten Runde spielten wir auch dieses Mal in zwei Linien. Der Teamgeist und die Motivation war durchaus spürbar. Nicht zu vergessen ist die super Leistung unserer Torhüterin, welche das erste Mal als Goalie an einer Runde teilnahm.

Line Up (beide Spiele):
Tor: Salomé
Linie 1: Sabrina, Maren, Samantha
Linie 2: Jasmin U., Jasmin R., Céline

UH Kestenholz-Niederbuchsiten – Richenthal Cannibals 5:4
3:1 Jasmin U., 3:2 Sabrina, 3:3 Sabrina, 4:3 Sabrina, 5:3 Samantha

UHC Yardstix Walterswil – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 6:4
2:1 Sabrina (Samantha), 4:2 Sabrina, 4:3 Maren, 5:4 Sabrina (Samantha)

7. Meisterschaftsrunde Damen

Die Damen konnten nach langem Bangen mit 4 Punkten nach Hause kommen. Mit einen souveränen Mannschaftsleistung, 2 topmotivierten Linien und einer äusserst sicheren Torhüterin konnten unsere Spielerinnen in Huttwil 2 Siege klarmachen.

Line Up (beide Spiele):
Tor: Julia
Linie 1: Samantha, Maren, Sabrina
Linie 2: Ramona, Corinne, Salomé, Jasmin U.

UH Kestenholz-Niederbuchsiten – Eintracht Beromünster 5:1

1:1: Corinne, 2:1 Sabrina, 3:1 Corinne (Salomé), 4:1 Ramona, 5:1 Ramona

UH Kestenholz-Niederbuchsiten – UH Ruswil 6:2

1:0 Sabrina (Maren), 2:0 Ramona (Corinne), 3:1 Ramona, 4:1 Corinne (Ramona), 5:2 Ramona (Jasmin), 6:2 Ramona (Corinne)

 

6. Meisterschaftsrunde Damen

by Céline

STV Murgenthal – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 9:4

Am Sonntag hatten wir unsere erste Runde im neuen Jahr. Das erste Spiel fand gegen die Tigers Murgenthal statt. Der Match startete für uns sehr gut, wir konnten in den ersten paar Minuten bereits drei Tore erzielen. Jedoch holten die Murgenthalerinnen bis zur ersten Halbzeit zu einem Unentschieden auf. In der zweiten Hälfte des Spiels, schossen sie noch ein paar weitere Tore. Unser Team machte gegen den Schluss noch ein viertes Goal. So endete für uns das Spiel mit einem Stand von 9:4.

1:0 Maren, 2:0 Jasmin R., 3:0 Samantha (Sandra), 4:9 Ramona

Strafen: Keine

Line Up:

Tor: Julia

Erste Halbzeit
Linie 1: Ramona, Corinne, Céline, Salomé
Linie 2: Rahel, Maren, Sabrina, Jasmin U.
Linie 3: Samantha, Sandra, Jasmin R, Michelle

Zweite Halbzeit
Linie 1: Ramona, Maren, Céline, Jasmin R
Linie 2: Rahel, Jasmin R., Sabrina
Linie 3: Corinne, Salomé, Michelle

 

STV Grosswangen – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 4:2

Um 17.15 Uhr begann unser zweiter Match gegen Grosswangen. Wie beim ersten Spiel hatten wir einen super Auftakt. Wir führten mit zwei Toren, bis dann unsere Gegnerinnen aufgrund einer Strafe unsererseits, ihr erstes Goal schossen. Leider gelang es uns kein weiteres Tor mehr zu machen, wohingegen Grosswangen noch drei weitere Tore erzielen konnte.

1:0 Ramona (Corinne), 2:0 Maren (Rahel)

Strafen: Salome (Abstand 2 Minuten)

Line Up:

Tor: Julia
Linie 1: Ramona, Corinne, Céline, Jasmin U.
Linie 2: Rahel, Maren, Sabrina
Linie 3: Samantha, Salomé, Michelle

5. Meisterschaftsrunde Damen

by Céline

Unihockey TV Grosswangen – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 4:3

Um 9.55 Uhr starteten wir unser erstes Spiel gegen Grosswangen. Wir wussten schon im Voraus, dass man diesen Match nicht auf die leichte Schulter nehmen konnte. Nach den ersten fünf bis sechs Spielminuten schoss Céline ein Goal und es war 1:0 für uns. Unser Team- und Kampfgeist war weiterhin sehr spürbar und es gelang uns dank Sabrina vor der zweiten Halbzeit noch das 2:0 zu erzielen. Während der zweiten Halbzeit mussten wir dann drei Tore nach einander kassieren, dies war nicht gerade sehr motivierend. Als Grosswangen eine Strafe bekam, konnte Ramona noch ein Goal schiessen und somit waren wir im Gleichstand 3:3. Kurz darauf schoss aber Grosswangen noch das 4:3 und so blieb es dann leider auch bis zum Schluss.

1:0 Céline (Jasmin U.), 2:0 Sabrina, 3:3 Ramona (Maren)

Strafen: Sabrina (Abstand 2 Minuten)

Line up:
Tor: Julia
Linie 1: Corinne, Maren, Sabrina
Linie 2: Sandra, Rahel, Marlene
Linie 3: Ramona, Céline, Jasmin U.

Unihockey Fricktal II – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 3:2

Es wird schon bald zur Gewohnheit, wir spielten wie jedes Mal gegen das Heimteam. Wie auch bei diesem Match schossen wir das erste Tor und zwar von Sandra. Leider blieben wir in der ersten Halbzeit nicht in Führung, denn Fricktal schoss auch noch ein Goal. So blieb es dann beim 1:1 bis zur Pause. Das Spiel ging dann in der zweiten Halbzeit, sowie schon in der ersten ziemlich kämpferisch zu und her. Man spürte, dass auf dem Spielfeld von jedem alles gegeben wurde und jeder gewinnen wollte. Aufgrund einer Strafe von Fricktal, hatten wir die Chance auf ein Goal bei einem Penalty von Corinne. Doch dieser ging leider daneben und Fricktal schoss danach ein weiteres Tor. Es ging aber nicht lange und Sandra erzielte ein weiteres Goal 2:2. Jedoch blieb es nicht beim Unentschieden und Fricktal gewann den Match mit 3:2.

1:0 Sandra (Marlene), 2:2 Sandra

Strafen: Keine

Line up:
Tor: Julia
Linie 1: Sabrina, Corinne, Maren
Linie 2: Marlene, Sandra, Rahel
Linie 3: Ramona, Céline, Jasmin U.

4. Meisterschaftsrunde Damen

by Céline

Black Creek Schwarzenbach II – UH Kestenholz-Niederbuchsiten 10:2

Wir gingen mit voller Motivation an unser erstes Spiel, doch leider mussten wir in den ersten paar Spielminuten schon die ersten paar Tore kassieren. Unser Gegner erkannte sofort unseren Schwachpunkt in diesem Spiel und nutzte diesen dann auch aus. Trotz des nicht sehr hohen Spieltempos, konnten wir nicht wirklich gross Punkten. Dank Sabrina hatten wir in der ersten und zweiten Halbzeit je ein Goal gemacht. Unser Team- und Kampfgeist war trotz dieser Niederlage stetig spürbar.

3:1 Sabrina (Jasmin R.), 5:2 Sabrina (Corinne)

Line up:
Tor: Julia
Linie 1: Ramona, Maren, Marlene, Jasmin U.
Linie 2: Corinne, Jasmin R., Sabrina
Linie 3: Rahel, Sandra, Céline, Michelle

UHC JW Sursee 86 II – UH Kestenholz- Niederbuchsiten 4:5

Nach einer erholsamen Pause mit einem Hot Dog, starteten wir unsern zweiten Match gegen Sursee. Wieder einmal hatten wir die Ehre gegen das Heimteam zu spielen. Kaum hatte das Spiel begonnen schoss Sursee ein Tor. Doch wenige Minuten später versank Maren den Ball im Goal und es war 1:1. Nach der ersten Halbzeit schoss Jasmin R. ein Tor 1:2. Es wurden abwechslungsweise Goals der beiden Mannschaften geschossen, bis es dann erfolgreich beim 4:5 für uns endete.

1:1 Maren (Marlene), 1:2 Jasmin R. (Sabrina), 2:3 Sandra (Céline), 3:4 Michelle, 4:5 Ramona

Line up:
1. Halbzeit:
Tor: Julia
Linie 1: Sandra, Michelle, Céline
Linie 2: Corinne, Sabrina, Jasmin R.
Linie 3: Rahel, Maren, Marlene
2. Halbzeit:
Tor: Julia
Linie 1: Ramona, Maren, Marlene, Jasmin U.
Linie 2: Corinne, Jasmin R., Sabrina
Linie 3: Rahel, Sandra, Céline, Michelle

 

3. Meisterschaftsrunde Damen

Letzten Sonntag konnten wir in Walterswil 4 Punkte verbuchen. Dies war möglich durch eine glamouröse Teamleistung.

Unihockey Kestenholz-Niederbuchsiten – Walterswil Yardstix 7:1

Es fühlt sich an, als ob wir an jeder Runde gegen das Heimteam spielen müssen. So war es auch diesmal. Was uns jedoch nicht aus der Bahn bringt. Nach einem längeren Hintertreffen von 0:1 konnte Jasmin R. den Befreiungsschlag zum 1-1 herausholen. Danach war das Eis gebrochen und ein Tor folgte nach dem anderen bis zum Schlussstand von 7:1.

1:1 Jasmin R. (Sandra); 2:1 Sandra; 3:1 Corinne (Ramona); 4:1 Sabrina; 5:1 Ramona (Corinne); 6:1 Sandra (Sabrina); 7:1 Ramona (Corinne)

Unihockey Kestenholz-Niederbuchsiten – Richenthal Cannibals 9:3

Auch das zweite Spiel bereitete uns keine grösseren Probleme. Am Anfang hatten wir eine kleine Durstsstrecke. Nur dank eines Penaltys, welchen Corinne mit viel Selbstvertrauen versenke, konnten mit einem Unentschieden (3:3) in die Pause gehen. Die zweite Halbzeit gewannen wir zu Null. Nur das zehnte Tor fehlte uns noch. Aber das will bekanntlich ja niemand schiessen.

1:1 Ramona (Maren); 2:2 Corinne (Penalty); 3:2 Sabrina (Corinne); 4:3 Sabrina (Michelle); 5:3 Sandra (Samantha); 6:3 Sandra; 7:3 Sandra; 8:3 Sabrina (Michelle); 9:3 Samantha (Sandra)

Cupspiel vom Sonntag, 19. April 2015 in Würenlos

Wir hatten um 14:30 Uhr Besammlung in Niederbuchsiten und fuhren dann nach Würenlos. Das Spiel begann um 16:15 Uhr. Wir waren voll motiviert.

Gleich zu Beginn erzielten wir das erste Tor, was uns noch mehr motivierte. Doch der Gegentreffer liess nicht lange auf sich warten. Das Spiel war das 1. und das 2. Drittel sehr spannend, der Spielstand wurde immer wieder ausgeglichen. Im 3. Drittel dominierten jedoch unsere Gegnerinnen.

1:0 Sabrina (Assist: Corinne), 2:2 Iris (Assist: Ramona R.), 3:4 Iris, 4:4 Iris (Assist Ramona R.), 5:4 Ramona, 6:6 Sabrina (Assist: Corinne), 11:7 Sabrina (Assist: Corinna)

Schlussresultat:
Niederbuchsiten-Kestenholz 7:12 Würenlos

Schlussreslutat:
Niederbuchsiten-Kestenholz 9:4 UHC Riehen II

Aufstellung:
Linie 1: Sabrina R., Sandra M., Corinne R.
Linie 2: Ramona R., Iris O., Maren S., Jasmin U.
Linie 3: Samantha O., Salomé J., Michelle I., Jasmin R.
Tor: Julia J.

Abwesend: Ramona H., Marlene V., Céline S., Rahel K.