Archiv für den Autor: Simon Leuenberger

Cupspiel 1/128 Final – UHC Trimbach

Am Samstag 26. Mai 2018 um 19.00 Uhr startete die erste Cuprunde der Herrenmannschaft des UH Kestenholz-Niederbuchsiten gegen die 4. Liga Mannschaft des UHC Trimbach. Die letzten beiden Spiele in der Saison 2016/17 konnten die Gäuer jeweils für sich entscheiden.

Die 1. Mannschaft konnte an diesem Abend jedoch nur stark dezimiert antreten. Nur gerade 6 Spieler fanden den Weg nach Trimbach, ein Teil der Spieler widmete sich an diesem Abend lieber dem Fussball oder zogen ein Promidinner ohne Promis vor. Auch verletzungsbedingt mussten Absenzen verzeichnet werden, diese Spieler bildeten jedoch die hälfte der Fankurve an diesem Abend. Weiterlesen

Unihockey Plauschturnier 2018

1. Mannschaft 8. Meisterschaftsrunde

Bereits stand die vorletzte Meisterschaftsrunde für die 1. Mannschaft auf dem Programm. Man begab sich an diesem vernebelten Sonntag nach Boningen in die schweizweit bekannte Schnäggehalle. Auf dem Programm standen als erste Mannschaft der TV Nunningen, im zweiten Spiel stand das Derby gegen die SC Oensingen Lions an.

Die Duelle gegen den TV Nunningen haben sich in den letzten beiden Jahren zu den hartesten und emotional umkämpftesten Partien entwickelt. Man konnte schon fast von einem überregionalen Derby sprechen. Da sich der TV Nunningen im Abstiegskampf befindet, stellt man sich umso mehr auf ein emotional geladenes Spiel ein.
Bereits die ersten Minuten bestätigten diese Vermutung. Weiterlesen

1. Mannschaft 7. Meisterschaftsrunde

An diesem Sonntag fand man sich in Murgenthal für die nächste Meisterschaftsrunde ein. Beinahe zum ersten Mal in dieser Saison konnte man mit dem kompletten Kader aus Spielern der 1. Mannschaft antreten, so kehrten auch Studer und Leuenberger nach längeren Verletzungspausen zurück ins Kader. Ebenfalls durfte man Heute das Coaching-Duo Felder & Horath an der Seitenlinie bestaunen. Mit Hemd und Kravatte machte Horath optisch durchaus eine gute Figur, ob er taktisch genau so elegant agierte, wird sich zeigen. Weiterlesen

1. Mannschaft 5. Meisterschaftsrunde

Weiss und kalt zeigte sich der Sonntag um die Mittagszeit, als man sich für die 5. Meisterschaftsrunde in Bubendorf traf. Auf dem Programm stand als erstes der Tabellenletzte aus Boningen. Gerade mal 1 Punkt konnten sie sich aus den ersten Meisterschaftsrunden erspielen. Doch wir wussten das Boningen durchaus sehr gutes Unihockey spielen kann, hatten sie uns in der Vergangenheit doch auch schon geschlagen.
Auch an dieser Meisterschaftsrunde musste der Headcoach Studer auf Unterstützungsspieler aus der 2. Mannschaft zurück greifen, da noch immer mehrere Verletzte und angeschlagene Spieler aus dem Kader der 1. Mannschaft zu verzeichnen waren. Weiterlesen

1. Mannschaft 3. Meisterschaftsrunde

Sonntag, 07.30 Uhr in Niederbuchsiten, nicht unbedingt die gewünschte Zeit für viele der Spieler der 1. Mannschaft. Doch wollte man rechtzeitig in Ziefen um 9.00 Uhr starten, war dies leider nötig. Gerüchten zufolge, hatte eine der Linien über 4 Spieler zusammengezählt kaum 8 Stunden Schlaf gefunden. Ob das die optimale Matschvorbereitung war, wird sich zeigen.

Auf dem Platz um 9.00 Uhr stand nicht irgend ein Team, sondern das klassische Derby gegen die Oensingen Lions stand an. In der letzten Saison trennte man sich noch mit einem Unentschieden, was für die Oensinger den Ligaerhalt bedeutete.
Die Zeichen deuteten auf einen harten Kampf hin. Beide Teams brauchten unbedingt Punkte um in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen. Die Oensiger hatten viele Junge Spieler dabei, die mit einigen Routiniers zusammen das diesjährige Team bildeten.
Die Motivation bei der 1. Mannschaft ist nach den letzten Meisterschaftsrunden wieder sehr hoch. Man hatte gut trainiert und freute sich auf das Derby gegen Oensingen. Weiterlesen

1. Mannschaft 2. Meisterschaftsrunde

Bereits die 2. Meisterschaftsrunde in der neuen Saison der 1. Mannschaft stand diesen Sonntag auf dem Programm. Aus der ersten Runde resultierte gerade mal 1 Punkt aus den beiden Spielen. Und auch dieser eine Punkt konnte nur dank grossem Glück erkämpft werden.
Eine klare Leistungssteigerung musste erfolgen, um nicht bereits anfangs Saison den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Leider konnte durch zahlreiche Trainingsabsenzen nicht optimal trainiert werden, auch das Verletzungspech liess die 1. Mannschaft nicht in Ruhe. Im Abschlusstraining am letzten Freitag musste bereits der Torhüter und Coach Studer wegen Knieproblemen die Segel streichen. Als ob das nicht genug wäre, gab der Torhüter der 2. Mannschaft am Samstag ebenfalls bekannt, die Meisterschaftsrunde aufgrund von Rückenproblemen nicht spielen zu können. So kniete am Sonntagmorgen schlussendlich der stark angeschlagene Henzirohs im Tor. Auch dieser kämpfte seit Monaten mit Knieproblemen, und hatte entsprechend kaum Trainings absolviert.
Weiterlesen

Ligacup Damen 1/32-Final

Zum ersten Mal seit der Gründung unserer Damenmannschaft konnten man sich im Ligacup für den 1/32-Finals qualifizieren. Mit dem 2. Ligateam vom UHC Bremgarten erwartete uns jedoch eine schwere Aufgabe.

Nach einigen Schwierigkeiten die Halle zu finden, pfiff der souveräne Schiedsrichter die Partie pünktlich um 20.00 an.

Die Damen des UH Kestenholz-Niederbuchsiten fanden sehr schnell zu ihrem Spiel und konnten sich zu Beginn ein kleines Übergewicht erarbeiten. Durch eine schöne Kombination der ersten Linie, und dem gezielten Abschluss ins hohe Eck durch Ramona, gingen wir in Führung. Weiterlesen

NEU!!! Kids Unihockey in Niederbuchsiten

Bist du zwischen 8 und 12 Jahren, hast Freude an Sport und verbringst gerne Zeit mit deinen Freunden? Dann bist du bei uns genau Richtig.
Nach der erfolgreichen Platzierung von 3 aktiv Teams im Unihockeysport, möchten wir unsere Freude und Leidenschaft an dich weitergeben und dich ebenfalls von dieser Sportart begeistern.

Besuche eines unserer 3 Schnuppertrainings und lerne Uns und deine neuen Freunde kennen. Bis bald 🙂

Raiffeisen Unihockey-Cup 2017

Dieses Wochenende durften wir einmal mehr unseren Raiffeisen Unihockey-Cup in der Mehrzweckhalle in Kestenholz durchführen.
Bereits am Freitag starteten wir mit einem regionalen Fifaturnier, bei dem 13 Teams um den Pokal spielten.
Am Samstag Punkt 15.00 Uhr startete dann unser legendäres Unihockey Plauschturnier, bei dem sich in diesem Jahr eine neue Höchstzahl von 24 Teams einfanden, um für Ruhm und Ehre zu kämpfen.
Das tolle Wetter sorgte für ausgelassene Stimmung. Die durstigen Spieler sorgten für viele schwitzende Helfer, die alles gaben um alle Teilnehmer zu Verpflegen und den Durst schnellstmöglich zu löschen.
Die Spiele wurden fair aber mit viel Ehrgeiz gespielt, von den Zuschauern konnten viele schöne Tore bewundert werden, und wie immer gab es einige kuriose Spielgeschehen, die einige Mundwinkel nach oben schnellen liessen.
Den Abend liessen viele in der Bar bis zum Sonnenaufgang ausklingen. Einige scheinen den Spuren zufolge die Nacht gar im Geräteraum verbracht zu haben, und suchten in der Morgendämmerung in der Küche noch nach essbaren Restbeständen.

Wir möchten uns herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, ebenfalls bei unserem Hauptsponsor der Raiffeisen Bank und unseren weiteren Sponsoren Coca-Cola, Spar in Kestenholz, Leclerc Transport und Hockey Shop Rita Moser in Olten.

Wir gratulieren herzlich den Siegern der Raiffeisen Unihockey Cups:

1. Rang – Gmües Dip

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Rang – Gunzger Yakes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz – Team Toubi